<
Bengelmann Verlag e.K. Logo
Sprechtheater, Musiktheater, Medien
Leitung: Dr. phil. Walter Rathgeber
Scheurlinstr. 1
81241 München
TEL 089/820 20 180
FAX 089/820 20 181
BengelmannVerlag@t-online.de
www.bengelmann.de
Der BENGELMANN THEATER VERLAG ist eine von dem Germanisten und Soziologen Dr. phil. Walter Rathgeber im September 2016 neu gegründete Abteilung des BENGELMANN VERLAGES in München. Zum jetzigen Schwerpunkt beim Sprechtheater gehört die Romandramatisierung auf dem Gebiet der klassischen Literatur, insbesondere der Renaissance und des 19. Und 20. Jahrhunderts. Auf dem Programm stehen Béroalde de Verville’s LE MOYEN DE PARVENIR in der deutschen Übersetzung von Barbara Scholz, herausgegeben von Dr. phil. Valentino Bonvicini, sowie Leone Ebreo mit seinen DIALOGHI DI AMORE (Übersetzung und Romandramatisierung: Klaus Reger und Dr. phil. Walter Rathgeber). Zum Verlagsprogramm gehören desweiteren Thomas Hardy’s TESS OF THE D’URBERVILLES (Romandramatisierung: Dr. phil. Hans Adobe; Übersetzung: Barbara Scholz) und Franz von Kobells BRANDNER KASPER in einer Neubearbeitung von Dr. phil. Walter Rathgeber. Was die Oper betrifft, beginnen wir mit Luigi Illica und seinem Libretto TESS, das von Dr. Valentino Bonvicini und Dr. Walter Rathgeber aus dem Italienischen in die deutsche Sprache übersetzt wird. Das Drehbuchprogramm wird von dem Regisseur und Kameramann Hans-Günther Bücking herausgegeben. Außerdem möchten wir Original-Stücke fürs Krimitheater anbieten. Für Romandramatisierungen von Krimis suchen wir die Zusammenarbeit mit Rechteinhabern und Autoren. Die neue deutschsprachige Dramatik und das Entdecken und Fördern zeitgenössischer Autoren wünschen wir uns als einen weiteren Schwerpunkt.