<
Peermusic Classical GmbH Logo
Musiktheater
Leitung: Bill Gorjance
Sierichstraße 39
22301 Hamburg
TEL 040-278 379 18
FAX 040-278 379 40
info@peermusic-classical.de
www.peermusic-classical.de
Das traditionsreiche Verlagshaus Peermusic Classical GmbH repräsentiert Komponisten des 20./21. Jahrhunderts - weltweit
Peermusic Classical reagiert seit 60 Jahren erfolgreich auf aktuelle Tendenzen in einer international vernetzten Musikwelt. Über 800 Komponisten aus 58 Ländern werden hier verlegt. Neben hochwertigen Notenausgaben veröffentlicht Peermusic Classical auch eigene CD-Produktionen mit einschlägigen Labels wie col legno oder cpo.

Die Niederlassung in Hamburg für den europaweiten Vertrieb des Peermusic Classical Kataloges wurde 1961 eröffnet. Unter der Leitung von Dr. Reinhard Flender ist der Katalog mit über 700 Werken seit 1987 kontinuierlich gewachsen und wurde 2008 in eine eigene GmbH überführt. 2012 hat Lars Ingwersen die Geschäftsleitung übernommen. Wichtige Komponisten sind u.a. Stefan Wolpe, Mathias Spahlinger, Theo Loevendie, Ahmed Adnan Saygun und Mieczyslaw Weinberg. Aktuelle Erst-Veröffentlichungen von Schlüsselwerken des Peermusic Classical Kataloges sind die symphonischen Werke Sayguns und die Gesamteinspielung der 17 Streichquartette von Weinberg bei cpo.
Den Anfang machte die 1948 in New York von peermusic gegründete Concert Music Division. Über 3000 Werke darunter Klassiker der Moderne wie Charles Ives, Heitor Villa Lobos, Morten Lauridsen und Silvestre Revueltas sind hier verlegt. Diese Abteilung wird seit 1986 von peermusic Vice President Todd Vunderink geleitet.
www.peermusic-classical.de