<
Schönholzer, Markus (Komponist)
Seibt, Alexander (Autor)

Coco
Ein Transgender-Musical

Musiktheater
mit Musik

Dekorationshinweis: Wechseldek.
Besetzungshinweis: Bes. variabel (mind. 6 Spieler*Innen)

Aufführungsgeschichte:
UA: 20.04.2018, Konzert Theater Bern
Frei zur DE

In TTX seit: 14.02.2020

Getrieben, charismatisch, verletzlich – im Nachtleben der Hauptstadt ist Coco ein Star. Dabei rennt die Frau im Körper eines Mannes leidenschaftlich und furchtlos gegen alles an, was zwischen ihr und jenem Tag steht, an dem sie endlich sagen kann: "Jetzt bin ich: Ich." Als größter Widersacher erweisen sich dabei aber weder ihre Eltern noch ihr überfordertes Umfeld – sondern ihr eigener Körper: Obwohl sie sich mit zwanzig einer geschlechtsangleichenden Operation unterzieht, bleibt ihr Leben ohne Happy End.

Inspiriert von wahren Ereignissen erzählt das tragikomische Musical von einem atemberaubenden Ringen um sich selbst – das so nur die auszufechten haben, die waghalsig genug sind, sich die alles entscheidende Frage zu stellen: "Wer bin ich?"

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Hartmann & Stauffacher GmbH Verlag für Theater, Fernsehen, Hörfunk und Film
Bismarckstr. 36
50672 Köln
Telefon: 0221 - 48 53 86
Telefax: 0221 - 51 54 02
versand@hsverlag.com
www.hsverlag.com
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags