<
Sikora, Roman

Drei Tage oder Abstieg und Aufstieg des Herrn B.
(Tři dny aneb Sestup a vzestup pana B.)
Ein optimistisches Epos frei inspiriert von einer wahren Geschichte

Sprechtheater
Schauspiel, Farce

Übersetzer: Schnelle, Barbora

Werkangaben: von Roman Sikora / Deutsch von Barbora Schnelle
Originalsprache: Tschechisch
Besetzungshinweis: mind. 4 Darsteller*innen

Bstnr/Signatur: 7637
Rechtevertretung: D, A, CH
Dauer: abendfüllend

Aufführungsgeschichte:
UA: 28.11.2014, Theater Letí, Prag
Frei zur DSE

In TTX seit: 19.09.2019

Als Herr B. noch lebte, war er auch schon keine große Nummer. Als durchtriebener Banker hat er die Kunden nach Kräften hinters Licht geführt, um an ihr Geld zu kommen. Nach einem längeren Krankenhausaufenthalt verliert er allerdings alles: Job, Wohnung, soziale Anerkennung. Sein Plan, die gelernte Taktik der Gewinnoptimierung auch auf der Straße anzuwenden, geht gründlich daneben, und so erfährt er die Kehrseite des Kapitalismus am eigenen Leib. Als er schließlich in der Gosse stirbt, wird er von Steve Jobs persönlich in den Himmel geholt, um seiner Karriere als Finanzfachkraft weiter frönen zu dürfen. Ein Loop, aus dem es keinen Ausweg gibt. Denn das Wichtigste steht immer im Kleingedruckten.

Roman Sikora behandelt in seiner Groteske einmal mehr sein Lieblingsthema, die Entmenschlichung im System der kapitalistischen Werteordnung. Geschickt jongliert Sikoras Sprache mit syntaktischen Verdrehungen, Wiederholungen und stakkatoartigen Repliken, um den Wettkampf zwischen seinem Protagonisten und dem freien Markt bis in die Satzstruktur hinein auf die richtige Fallhöhe zu bringen.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG
Hardenbergstr. 6
10623 Berlin
Telefon: +49 (0)30 3139028
Telefax: +49 (0)30 3129334
info@felix-bloch-erben.de
www.felix-bloch-erben.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Geschäftsführer / Verlagsleitung: Moritz Staemmler

Dramaturgie/Lizenzen: Gesine Pagels (stellv. Verlagsleiterin), Bastian Häfner (Leitung Schauspiel), Boris Priebe (Leitung Musiktheater), Christa Hohmann, Jonas Schönfeldt, Stefanie Sudik, Judith Weißenborn

Den Großteil unserer Sprechtheaterwerke können Mitarbeiter professioneller Bühnen über den Downloadbereich unserer Internetseite als PDF-Dokumente herunterladen.