<
Rothammer, Christina

A so a bläde Gschicht

Sprechtheater
Komödie

Mundart: Bayerisch
Dekorationshinweis: freie Gegend mit Hausfassade, 1 Dekoration
Besetzung: 4D, 4H

Bstnr/Signatur: 1613
Dauer: 90 min, abendfüllend

Frei zur UA

In TTX seit: 11.06.2024

Bauer Hubert ist total frustriert – versinkt seine Frau Anni doch ungesund oft und lange in eine bestimmte Liebes-Roman-Agenten Serie und vernachlässigt somit ihre Arbeit am Hof. Der Zufall will es, dass eben diese Roman Autorin Rosalie auf dem Hof strandet. Niemand erkennt sie – außer dem Bauern, der ihr verspricht sie nicht zu verraten, wenn sie ihrerseits seine Frau von der Romansucht heilt. Rosalie lässt sich von den Irrungen und Wirrungen die am Hof geschehen für ihren nächsten Roman inspirieren und ihre schon lange währende Schreibblockade löst sich langsam in Luft auf, bis sie die Treppe hinunterstürzt und ihr Gedächtnis verliert. Sie erwacht, findet ihre Aufzeichnungen zum neuen Roman und agiert nun als ihre eigene Romangestalt mit dem Auftrag zu töten…

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Wilhelm Köhler Verlag
Rauschbergstraße 3a
81825 München
Telefon: 089-361 50 26
Telefax: 089-361 51 96
office@wilhelm-koehler-verlag.de
www.wilhelm-koehler-verlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags