<
Piotraschke, Frank / Doyle, Sir Arthur Conan

Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville
(The Hound of the Baskervilles)

Sprechtheater
Komödie, Krimi

Werkangaben: nach Arthur Conan Doyle von Frank Piotraschke
Dekorationshinweis: 1 Dekoration
Besetzung: 3H (3 Darst.)

Bstnr/Signatur: 5873

Aufführungsgeschichte:
U: Blutenburgtheater, 24.10.2020

In TTX seit: 09.10.2020

Mit viel Wortwitz, Slapstick und hohem Unterhaltungswert wird die klassische Detektiv-Geschichte höchst unkonventionell - mit nur drei Darstellern in unzähligen fliegenden Rollenwechseln - erzählt. Daneben trumpft diese neue Bearbeitung vor allem mit den Szenen "außerhalb" des Stückes auf. Da geht es nämlich hoch her, wenn Martin, Markus und Mario ihre Fassung erzählen, sich dabei aber zwischenzeitlich nicht ganz sicher sind, ob hier wirklich "Der Hund von Baskerville" gespielt werden soll oder nicht doch lieber Macbeth.

Werk auf Homepage des Verlags

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH
Buchweizenkoppel 19
22844 Norderstedt
Telefon: 040-522 56 10
Telefax: 040-526 32 86
info@vvb.de
www.vvb.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Weiterführende Informationen zu Autoren, Aufführungsterminen etc. finden sich auf der Homepage des Verlags.