<
Berg, Hendrik

Landünner - Eine Nacht am Ende der Welt
(Landünner - Eine Nacht am Ende der Welt)

Sprechtheater
Krimi, Schauspiel

Bearbeiter:in(nen): Meiners, Meike

Werkangaben: Ein Inselkrimi von Hendrik Berg / Niederdeutsch von Meike Meiners
Mundart: Niederdeutsch
Besetzung: 3D, 2H

Bstnr/Signatur: SP 11745
Dauer: abendfüllend

In TTX seit: 08.02.2024

Landünner – auf der Hallig geht es stürmisch zu. Genau das Richtige für Regina und Klaus, den Naturfreund und leidenschaftlichen Hobby-Fotografen. Seit über 20 Jahren verbringt das Ehepaar den Urlaub in Herthas Pension. Auch Matthes und Anna sind Herthas Gäste. Das junge Gaunerpärchen hat sich – im wahrsten Sinne – auf die Hallig geflüchtet. Heitere Verwicklungen bleiben nicht aus, je besser sich die Pensionsgäste kennenlernen und gemeinsame Interessen entdecken. Mittendrin: die schrullige Pensionswirtin Hertha und ihr mysteriöser Gatte, Kapitän Niels. Geheimnisvolle Dinge passieren, das Unwetter tobt – fast könnte man an den Klabautermann glauben …(Quelle: Ohnsorg-Theater)

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Karl Mahnke Theaterverlag
Hardenbergstr. 6
10623 Berlin
Telefon: 030-313 90 28
Telefax: 030 312 93 34
info@mahnke-verlag.de
www.mahnke-verlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags