<
Akhtar, Ayad

Geächtet (Disgraced)
(Disgraced)

Sprechtheater
Schauspiel

Übersetzer: Christ, Barbara

Besetzung: 2D, 3H

Aufführungsgeschichte:
UA: 30. Januar 2012, American Theater Company, Chicago, Kimberly Senior
DSE: 16. Januar 2016, Schauspielhaus Hamburg

In TTX seit: 26.03.2015

Der New Yorker Wirtschaftsanwalt Amir Kapoor ist glücklich verheiratet und im Begriff, den größten Karrieresprung seines Lebens zu machen. Aber unter der Oberfläche hat der Erfolg seinen Preis. Als Amir und seine Frau, die Künstlerin Emily, eine Dinner Party geben in ihrer Upper East Side-Wohnung für Amirs Anwaltskollegin Jory und deren Mann Isaac, seines Zeichens Kurator am Whitney Museum, entwickelt sich das, was als freundliche Unterhaltung beginnt, rasch in eine gefährliche Richtung und die Dinge eskalieren.

"Disgraced" wurde nach seiner Uraufführung in Chicago am Lincoln Center in New York aufgeführt 2012 und gewann 2013 den Pulitzer Preis.
“In dialogue that bristles with wit and intelligence, Mr. Akhtar puts contemporary attitudes toward religion under a microscope, revealing how tenuous self-image can be for people born into one way of being who have embraced another. (New York Times)

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

S. Fischer Verlag GmbH, Theater & Medien
Hedderichstr. 114
60596 Frankfurt am Main
Telefon: 069-6062 271
Telefax: 069-6062 355
theater@fischerverlage.de
www.fischertheater.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Amateurtheater, Schul-, Universitäts- und Laienbühnen wenden sich an den Deutschen Theaterverlag in Weinheim, Tel. 06201 - 879070, e-mail: theater@dtver.de

Abweichender (Sub-)Vertrieb:

Für Amateurtheater in der Schweiz, Deutschland und Österreich:

Deutscher Theaterverlag GmbH
Grabengasse 5
69469 Weinheim
Telefon: +49/6201/879070
Telefax: +49/6201/507082
theater@dtver.de
www.dtver.de