<
Mädge, Clemens

Paula

Sprechtheater
Kinder, Schauspiel
ab 8 Jahren

Besetzung: 2D, 2H
Besetzungshinweis: Doppelbesetzungen möglich

Aufführungsgeschichte:
UA: 20.01.2020, monsun.theater, Regie: Kathrin Mayr

In TTX seit: 28.07.2020

Der Vater der 8 Jährigen Paula ist tot. Ihre Mutter trauert, doch für Paula gibt es eine andere Priorität. Sie muss ein verschwundenes Paket finden, in welchem sich das Ende einer Geschichte befindet! Nämlich der Geschichte, die ihr Vater noch kurz vor seinem Tod begonnen hatte zu erzählen. Und die von der mutigen Lotte handelt. Paula ist ratlos, hatte ihr Vater ihr doch versprochen das Paket rechtzeitig abzuschicken. Nachdem ihre Mutter sich nun auch noch weigert sich mit Paula eine neue Geschichte auszudenken, oder wenigstens mit ihr suchen zu gehen, läuft Paula voller Emotionen vor der Mutter davon auf den Hof. Irgendwo muss dieses Paket doch zu finden sein denkt sie, und beginnt zu suchen. Ihre Suche führt sie durch das Mehrfamilienhaus und dabei erlebt sie mit ihren Nachbarn allerlei Merkwürdigkeiten: Der Hausmeister versucht eine Maus zu fangen, ihr Freund Felix muss erst einmal seine Hausaufgaben machen, anstatt ihr gleich suchen zu helfen, Frau Keller schleicht misstrauisch durch die Gegend und Herr Brausebitter entpuppt sich als eigentlich ganz nett. Aber Paula lässt sich nicht beirren, das Paket geht ihr einfach nicht aus dem Kopf. Als sie schließlich als letzten Ausweg verzweifelt Frau Immerschön fragt ob diese ihr vielleicht helfen könne, beginnt für die beiden eine abenteuerliche Reise durch den Dschungel.

Wird Paula es schlussendlich schaffen die letzte Botschaft ihres Vaters zu finden? Aufgeben ist für sie schließlich keine Option…

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

S. Fischer Verlag GmbH, Theater & Medien
Hedderichstr. 114
60596 Frankfurt am Main
Telefon: 069-6062 270
Telefax: 069-6062 355
theater@fischerverlage.de
www.fischertheater.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Amateurtheater, Schul-, Universitäts- und Laienbühnen wenden sich an den Deutschen Theaterverlag in Weinheim, Tel. 06201 - 879070, e-mail: theater@dtver.de

Abweichender (Sub-)Vertrieb:

Für Amateurtheater in der Schweiz, Deutschland und Österreich:

Deutscher Theaterverlag GmbH
Grabengasse 5
69469 Weinheim
Telefon: +49/6201/879070
Telefax: +49/6201/507082
theater@dtver.de
www.dtver.de