<
Brunz, Dorian

beach house

Sprechtheater
Schauspiel

Besetzung: 2D, 2H (4 Darst.)

Dauer: abendfüllend

Aufführungsgeschichte:
U: 02.10.2020 Deutsches Theater Berlin in Koproduktion mit dem Schauspiel Leipzig (Regie: Philipp Preuss)

In TTX seit: 14.09.2020

Zwischen Power Tower und Breakdancer feiern die Zwillinge Ronny und Taylor ihren Geburtstag auf dem Rummel. Ein paar sorglose Stunden zu zweit, wie jedes Jahr. Und dann zieht Ronny auch noch an einer Losbude den Hauptgewinn: eine Reise nach Florida, zwei Wochen im Beach House am Strand. Weißer Sand, blaues Meer – es klingt nach Paradies. Ihr Traum von einem besseren Leben scheint plötzlich greifbar geworden, denn wenn sie einmal den Weg raus aus ihrer Siedlung, weg von ihren Nebenjobs geschafft haben, bleiben sie einfach dort, wo die Sonne immer scheint. Und auch für ihre kranke Mutter wird Platz sein. Nichts hält sie mehr hier, alles ist leuchtende Zukunft. Das Glück scheint zum Greifen nah, bis die zwei erfahren, welche Bedingungen an das Los geknüpft sind. Um ihre Hoffnungen nicht aufgeben zu müssen, lassen sie sich auf gefährliche Geschäfte ein, und eine Spirale aus Gewalt und Abhängigkeit beginnt sich unaufhaltsam zu drehen.

Dorian Brunz stellt in beach house den Sehnsuchtsort und den Traum von einer unbeschwerten Zukunft einer brutalen und betrügerischen Realität gegenüber, gegen die zu kämpfen den Geschwistern alles abverlangt – beinahe sogar den Glauben an die Möglichkeit eines Auswegs.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Rowohlt Theater Verlag
Kirchenallee 19
20099 Hamburg
Telefon: 040-7272-270
Telefax: 040-7272-8270
theater@rowohlt.de
www.rowohlt-theater.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Versand von Theaterstücken nur an professionelle Bühnen