<
Biering, Tue

Rocky! - Die Rückkehr des Verlierers

Sprechtheater
Schauspiel

Übersetzer: Aus dem Dänischen: Hans-Peter Kellner

Dekorationshinweis: 1 Dekoration
Besetzungshinweis: 2H od. 1H, 1D

Dauer: abendfüllend

Frei zur DE

In TTX seit: 03.10.2019

Ein gut gekleideter Mann beginnt uns die Geschichte von Rocky zu erzählen. Wir summen mit ihm die Titelmelodie und erinnern uns gemeinsam an diese Story. Denn wir lieben sie. Gute Unterhaltung. Mit der Zeit hören wir ein paar Episoden, die wir so vielleicht nicht mehr im Gedächtnis haben. Gab es diese Szene wirklich im Film? Rocky zeigt Seiten, die uns nach und nach unruhig machen.
Was, wenn alle Rockys sich erheben und auf den Künstler losgehen, auf das Publikum und wenn deren Werte, deren Existenz besiegt werden soll? Wenn wir es sind, die als geschlachtetes Schwein, das am Haken hängt und auf das die Rockys einschlagen, enden. Rocky ist nicht eine einzelne Person, sondern repräsentiert ein Spektrum der politisch Rechten, die nicht mit einer simplen Analyse eingeordnet werden können.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH
Am Gestade 5 / 2
AT 1010 Wien
Telefon: 0043-1-535 52 22
Telefax: 0043-1-535 39 15
office@kaiserverlag.at
www.kaiserverlag.at
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags