<
Reyer, Sophie

Mutterbrennen

Sprechtheater
Schauspiel

Dekorationshinweis: 1 Dekoration
Besetzung: 3D, 2H

Zusatzinformation: 2019 Nominiert für den Österreichischen Buchpreis mit “mutter brennt”
Dauer: abendfüllend

Frei zur UA

In TTX seit: 07.10.2019

Als ihr französischer Halbbruder auftaucht, beginnt Luise sich mit der Hausmeistervergangenheit ihrer Mutter auseinander zu setzen. Sie spürt deren Leben nach, indem sie mit Radek, dem jetzigen Hausmeister, eine Freundschaft beginnt. Gleichzeitig konfrontiert ihre Tochter Ina sie immer vehementer mit der Vergangenheit. Briefe tauchen auf, die die Situation der Großmutter zeigen: Krieg, Alkohol, den Alltag eines Lebens am Existenzminimum.
Ein Schmerz kommt in Luise hoch, dem sie nicht gewachsen zu sein scheint …

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH
Am Gestade 5 / 2
AT 1010 Wien
Telefon: 0043-1-535 52 22
Telefax: 0043-1-535 39 15
office@kaiserverlag.at
www.kaiserverlag.at
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags