<
Plass, Gernot

Verbrechen und Strafe!!
Kommt davon!

Sprechtheater
Schauspiel

Werkangaben: Eine Fassung für Chor und Protagonisten frei nach Fjodor M. Dostojewski
Dekorationshinweis: Simultan
Besetzung: 3D, 5H

Dauer: abendfüllend

In TTX seit: 23.06.2022

Der Student Raskolnikov ist faul geworden, er studiert nicht, er arbeitet nicht. Bleibt die Miete schuldig. Bei der Hehlerin Aljona versetzt er seine letzten Besitztümer. Die hat Geld! Sie sei kein guter Mensch, hört er. Da fasst Raskolnikov den Entschluss – er nimmt ein Beil und erschlägt Aljona, raubt ihr Geld und als ihre Schwester überraschend dazukommt, spaltet er auch ihr den Schädel.

In einem atemberaubendem Tempo schickt Gernot Plass den Mörder Raskolnikov nun durch die nächsten Tage. Hin und her gerissen zwischen Euphorie und Schuldgefühl glaubt er, vor Verfolgung sicher zu sein. Doch Richter Porfirji wird ihn zur Strecke bringen.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH
Am Gestade 5 / 2
AT 1010 Wien
Telefon: 0043-1-535 52 22
Telefax: 0043-1-535 39 15
office@kaiserverlag.at
www.kaiserverlag.at
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags