<
Brandtner, Elisabeth / Hoflehner, Johannes C.

Weihnachtsgnom, Der
Ein Theaterstück mit Improvisationen und Interaktionen - Teil I

Sprechtheater
Kinder
ab 4 Jahren

Werkangaben: ab 4 bis 7 Jahre
Dekorationshinweis: 1 Dekoration
Besetzung: 1D (1 Darst.)

Frei zur DE

In TTX seit: 05.10.2020

Frau Wolf will es sich dieses Jahr zu Weihnachten so richtig gemütlich machen. Geschmückter Baum, selbstgebackene Kekse und ja, Kinder sind auch zu Besuch, denen sie eine Geschichte vorlesen möchte.
Das könnte schön und besinnlich werden, würde da nicht ein ungebetener Gast erscheinen: ein Gnom, der aus dem Märchenwald verbannt wurde, weil er Weihnachten nicht mag und dort seine Streiche spielt.
Auch bei Frau Wolf will er sein Unwesen treiben und ihren Weihnachtsfrieden so richtig aufmischen. Doch im Gegensatz zu Frau Wolf können ihn die Kinder sehen. Sie helfen ihr, den Tunichtgut dingfest zu machen.
Am Ende wird er bekehrt und lernt Weihnachten zu lieben. Denn der namenlose Gnom hat einen Namen geschenkt bekommen und nun kann auch er einen Wunschzettel an das Christkind schreiben. Absender: Bertram Boldo von Butterblume.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH
Am Gestade 5 / 2
AT 1010 Wien
Telefon: 0043-1-535 52 22
Telefax: 0043-1-535 39 15
office@kaiserverlag.at
www.kaiserverlag.at
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags