<
Hornung, Sören

Die letzte Geschichte der Menschheit

Sprechtheater
Monolog, Schauspiel

Werkangaben: Idee und Konzept: Hannes Hartmann, Janek Liebetruth, Sören Hornung Text: Sören Hornung
Besetzung: 1H

Bstnr/Signatur: 9927

Aufführungsgeschichte:
UA: 12.08.2022, Konzerthaus Liebfrauen, Wernigerode, R: Janek Liebetruth

In TTX seit: 24.11.2022

KARL ist eine KI aus der Zukunft. KARLs Aufgabe, die Rettung der Menschheit, ist gescheitert. Die Menschen sind sehenden Auges ausgestorben. Nun langweilt er sich enorm und vermisst die Menschen, die er nie persönlich kennenlernen konnte. Also versucht KARL mit Hilfe einer Zeitmaschine die Menschen aus unserer Zeit vom Überleben zu überzeugen. KARLs Versprechen ist, die Rettung der Welt so effizient und spaßig wie möglich zu gestalten, denn ohne Spaß macht nichts Spaß.
Wird Karl es schaffen, der Menschheit zum Überleben zu verhelfen?

Werk auf Homepage des Verlags

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH
Lausitzer Platz 15
10997 Berlin
Telefon: 030 - 4431 8888
Telefax: 030 - 4431 8877
verlag@henschel-schauspiel.de
www.henschel-schauspiel.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags