<
Engler, Leon

Bier

Sprechtheater
Komödie, Schauspiel

Besetzung: 1H
Besetzungshinweis: Ad libitum

Bstnr/Signatur: 6750

Frei zur UA

In TTX seit: 04.09.2019

Schweres Wetter über Spitzbergen. Der Blitz schlägt ein und trifft ein 50-Liter-Bierfass., Såm, Säm, Söm, Sum, Süm, Søm, Sim, die Stumme hinterm Tresen und andere wortarme Kneipengäste sind sich nicht sicher, ob sie schon besoffen sind, denn das Bierfass beginnt zu reden. Alle anderen Bierfässer der Kneipe bleiben unreflektiert, dieses aber kennt die ganze Wahrheit, und die haut es raffiniert gefiltert den Spitzberger Gesellen um die Fellmützen. Das Fass philosophiert nicht nur über die Lage der Nation, auch über die Welt spricht es, über Spätfolgen des Kolonialismus, Fremdenfeindlichkeit, Heimatliebe oder Wahlstrategien. Der Kneipenspaß trifft langsam ins Mark von Sim, Säm, Såm, Süm, Söm und auch Søm und sie beginnen dem lästig werdenden Apostel Paroli zu bieten. Bis sie es traktieren und demolieren. Aus dem erwachenden Aktionismus der Biertrinker entsteht eine absurde Spirale, die zu nicht weniger als politischen Umbrüchen auf dem Eiland führt und der Nation den verbeulten Spiegel vorhält.
Eine kluge Farce für 1-10 Spieler.

Werk auf Homepage des Verlags

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH
Lausitzer Platz 15
10997 Berlin
Telefon: 030 - 4431 8888
Telefax: 030 - 4431 8877
verlag@henschel-schauspiel.de
www.henschel-schauspiel.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags