<
Zillgens, Gerlis

Hipp & Hopp retten Papa Grünsprung
Der Froschkönig – was wirklich geschah

Sprechtheater
Kinder

Werkangaben: Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Gerlis Zillgens
Dekorationshinweis: Wechseldek.
Besetzungshinweis: insges. 6 SchauspielerInnen - davon 2D u. 2H - Rest variabel - Doppelbes. - Wechseldek.

Frei zur UA

In TTX seit: 13.11.2018

Da haben die Gebrüder Grimm aber schlecht recherchiert. In Wirklichkeit war alles ganz anders. Die beiden Kinder des alleinerziehenden Froschs müssen mit ansehen, wie ihr Papa von einem Monster mit goldener Krone geküsst wird und sich ebenfalls in ein schreckliches Ungeheuer verwandelt. Hipp & Hopp sind verzweifelt. Die alte Kröte Frau Quaatsch weiß Rat. Es gibt ein Wesen auf der Welt, das ihren Vater zurückküssen kann in die Welt der Frösche. Aber Irene, die Froschprinzessin, lebt zehn Wälder weiter. Mit kleinen Froschbeinen kann man da nicht hinhüpfen. Ein Flugzeug muss her. Und wo gibt es bessere Flugzeugsitze als in einem Storchenschnabel? Ein großes Abenteuer beginnt. Mut, auf das Fremde zuzugehen, Klugheit und Füreinander einstehen sind gefragt. Ein Märchenklassiker aus gänzlich anderer Perspektive.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Hartmann & Stauffacher GmbH Verlag für Theater, Fernsehen, Hörfunk und Film
Bismarckstr. 36
50672 Köln
Telefon: 0221 - 48 53 86
Telefax: 0221 - 51 54 02
versand@hsverlag.com
www.hsverlag.com
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags