<
Seidl, Leonhard Michael

Ein Bierkrieg im Dorf
Szenisches Dokumentarstück in drei Akten

Sprechtheater

Besetzung: 7D, 14H (21 Darst.)
Besetzungshinweis: Doppelbesetzg. mögl.

Bstnr/Signatur: 1377

In TTX seit: 27.03.2024

Die Bayern und ihr Bier - das war schon vor hundert Jahren ein durchaus inniges Verhältnis. Als anno 1910 die Maß Bier wegen des vom Staat verordneten Malzaufschlags um zwei Pfennig teurer wird, geht ein Aufschrei durch das oberbayerische Dorf. Ein Aufstand rund um den Lechner Toni formiert sich, der die staatlichen Behörden zur Rücknahme der Preiserhöhung zwingen will. Leonhard M. Seidl hat den Bierkrieg, in dem es letztlich um die Machtfrage zwischen den beiden Parteien - der bierseligen, aufständischen Dorfbewohner und der Staatsgewalt - ging, in einem unterhaltsamen Theaterstück dokumentiert.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Drei Masken Verlag GmbH
Herzog-Heinrich-Str. 18
80336 München
Telefon: 0049.89.544 56 909 / 694 / 595
Telefax: 0049.89. 53 81 99 52
bestellen@dreimaskenverlag.de
dreimaskenverlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags