<
Hahn, Rochus

Abdul, der Dieb

Sprechtheater
Weihnachtsspiel
ab 13 Jahren

Originalsprache: deutsch
Besetzungshinweis: Viele Spieler/innen.

Bstnr/Signatur: B 504
Dauer: 30 min

In TTX seit: 31.07.2019

Keiner, der Abdul, dem Erbarmungslosen begegnet, kommt ungeschoren davon, so böse ist er, der gefürchtetste Dieb in ganz Palästina. Doch bei Maria und Josef, die sich durch die Nacht nach Bethlehem schleppen, ist nichts zu holen und Abdul fühlt sich seltsam angerührt von der Schwäche der schwangeren Maria. Dann teilt er sein letztes Brot mit ihr. Maria wünscht ihm zum Abschied, dass der heilige Geist ihn in Zukunft begleiten und ihm Glück bringen möge. Darüber kann Abdul nur lachen. Er nimmt sich vor, zu den nächsten Opfern um so brutaler zu sein. Da trifft er auf die Heiligen Drei Könige, und schon wieder kommt alles anders.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Deutscher Theaterverlag GmbH
Grabengasse 5
69469 Weinheim
Telefon: +49/6201/879070
Telefax: +49/6201/507082
theater@dtver.de
www.dtver.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags