<
Tabatt, Peter

Die unversöhnliche Zärtlichkeit im Orkan

Sprechtheater
Schauspiel

Dekorationshinweis: Das wichtigste Requisit ist eine Minibar auf Rädern, ein kleiner mobiler Verkaufsstand, ein wirklich moderner Einpersonen-Thespiskarren, angefüllt mit allem, was dazu nötig ist. Also: Packesel, Bühne, Schlafplatz, Insel der Glückseligkeit, Imbissbude und Höhle des Löwen.
Besetzung: 1H
Besetzungshinweis: Er ist ein rastlos getriebener Unruhegeist auf der Suche nach der Wahrheit über sich und seine Träume; ein singender Poet, vielleicht ein Revolutionär.

Zusatzinformation: Ein poetisch wildes Abenteuer durch Zeit und Raum, auf der Suche nach dem richtigen Ankerplatz für eine ruhelose Seele. Ein großes Solo, dynamisch und stark. Verdichtete Sprache, lyrische Sprache.
Bstnr/Signatur: die-unversoehnliche-zaertlichkeit-im-orkan/
Dauer: 90 min, abendfüllend

Frei zur UA

In TTX seit: 16.11.2022

Ein Mann in einem Orkan. Ein Orkan in einem Mann. Ein rastlos getriebener Unruhegeist auf der Suche nach der Wahrheit über sich und seine Träume. Mit scharfem Witz und bedingungsloser Lebensfreude, doch kompromisslos im ewigen Aufbruch und Ausbruch gegen die Unbeweglichkeit der Welt. Bereit, alles aufs Spiel zu setzen, das Scheitern zu akzeptieren, treibt er sich selbst immer weiter in die Einsamkeit oder doch in alle Erfüllung. Ein poetisch wildes Abenteuer durch Zeit und Raum, auf der Suche nach dem richtigen Ankerplatz für eine ruhelose Seele. Ein großes Solo, dynamisch und stark. Verdichtete Sprache, lyrische Sprache.

Werk auf Homepage des Verlags

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

CANTUS Verlag
Hallenweg 14
64689 Grasellenbach
Telefon: 0049- (0) 6253 – 970 83 83

cantus@cantus-verlag.com
www.theaterverlag-cantus.de

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags