<
Jussenhoven & Fischer GmbH & Co. KG Logo
Sprechtheater, Musiktheater, Medien
Leitung: Dr. Krista Jussenhoven und Helmar Harald Fischer
Drususgasse 7-11
50667 Köln
TEL (+49) - (0)221-60 60 560
FAX (+49) - (0)221-32 56 45
Theaterverlag@jussenhoven-fischer.de
www.jussenhoven-fischer.de
Als Verlag für Theater und Medien nehmen wir Aufführungsrechte und Medienrechte wahr. Wir vertreten deutschsprachige und fremdsprachige Autoren von Bühnenstücken und Hörspielen, von Prosawerken, Film- und Fernsehdrehbüchern. Umfangreiche Theaterpraxis ist in diesem Verlag zu finden, Produktionserfahrung in Rundfunk und Fernsehen. Der Verlag wurde als PROJEKT Theater & Medien Verlag 1986 von Dr. Krista
Jussenhoven gegründet. 2002 erhielt er den Namen JUSSENHOVEN & FISCHER, als
Helmar Harald Fischer in den Verlag eintrat, nach langjähriger Kooperation als Autor, Übersetzer und Herausgeber der THEATERREIHE. Der Verlag vertritt deutschsprachige, englische, amerikanische, französische, italienische, russische und tschechische Autoren wie z. B. Alessandro Baricco, Djuna Barnes, Eric Bogosian, Clare Boothe Luce, Caryl Churchill, Tim Crouch, Tankred Dorst, Curth Flatow, Herb Gardner, Gert Heidenreich, Lillian Hellman, Lotte Ingrisch, Ivan Klíma, Charles Lewinsky, David Mamet, Johnnie Mortimer und Brian Cooke, John Osborne, Rolf Schneider, Tom Stoppard, Tom Wells, Arnold Wesker, Simon Williams. Das Gesamtwerk des Dramatikers Tennessee Williams – es sind jetzt 98 Stücke publiziert – nimmt in der kontinuierlichen Weiterübersetzung zunehmend Gestalt an. Die Marivaux-Übersetzungen von Gerda Scheffel sind in diesem Verlag, Rainer Kohlmayers Molière, Corneille und Labiche, Wolf Christian Schröders Gorki und Tschechow, Ingeborg Gamperts Turgenjew und Nikolaj Erdmann sowie die Marlowe- und Shakespeare-Übersetzungen von Wolfgang Swaczynna, von dem sämtliche Stücke Shakespeares auf Deutsch vorliegen.