<
Congreve, William

Der Lauf der Welt
(The Way of the World)

Sprechtheater
Schauspiel

Übersetzer: Hildesheimer, Wolfgang

Werkangaben: Eine lieblose Komödie
Dekorationshinweis: 4 Dekorationen
Besetzung: 8D, 7H

Publikation: Insel Verlag, 1986

Aufführungsgeschichte:
DEA: EA der Neuübersetzung: Schauspielhaus Zürich 18.5.1985 Regie: Gerd Heinz

In TTX seit: 27.03.2001

Der Weltmann Mirabell versucht, die Einwilligung Lady Wishforts zur Heirat mit ihrem Mündel Millimant zu erhalten.
Dafür ist er sogar bereit, zwischendurch der Lady selbst den Hof zu machen. Von Intrigen behindert und selbst intrigierend, gewinnt er schließlich Millimant, aber erst, nachdem sie die Bedingungen ihrer Heirat »ausgehandelt« haben. Der Lauf der Welt, 1700 uraufgeführt, ist ein Höhepunkt der englischen comedy of manners, mit witzigen Dialogen und subtil gezeichneten Charakteren.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Suhrkamp Verlag AG / Suhrkamp Theater Verlag
Torstraße 44
10119 Berlin
Telefon: 030 740744395

theater@suhrkamp.de
www.suhrkamptheater.de
Mitglied im VDB


Bezugsbedingungen des Verlags