<
Herzberg, Judith

Vielleicht Reisen
(Thuisreis)

Sprechtheater
Schauspiel

Übersetzer: Herzberg, Judith / Hailer, Peter / Volk, Michael

Originalsprache: Niederländisch
Besetzung: 3D, 2H (5 Darst.)

Bstnr/Signatur: 1579

In TTX seit: 01.02.2005

Judith Herzbergs Stück kreist kammerspielartig um einen Abwesenden, Toten. Ricky entführt seinen Freund Arthur auf eine Reise nach Rumänien, damit dieser Abstand vom Selbstmord seines Zwillingsbruders, einem verfolgten linken Aktivisten gewinnt. Gwen besucht nach langer Zeit ihre Mutter Madeleine, eine kapriziöse Sängerin, die mit ihrer Assistentin und Geliebten Hilde zusammenlebt. Hin- und hergerissen zwischen Sehnsucht nach Liebe und Furcht vor der Dominanz der Mutter berichtet Gwen von ihrer neuen, komplizierten Liebesbeziehung zu einem wesentlich älteren Mann. Madeleine reagiert mit Argwohn, Hilde versucht zu vermitteln. "Vielleicht reisen" verzahnt in kurzen Szenen mit lakonisch knappen Dialogen zwei Handlungsstränge, die erst ganz am Ende in einer "Pointe" zusammentreffen: Arthur begegnet im Haus seines Bruders dessen ahnungslosen Geliebten - Gwen, die Arthurs Mitteilung vom Tod des Zwillings für einen Scherz hält: "Du bist also tot. Das ist mal wieder typisch für dich."
In der Spannung zwischen Männern und Frauen, Abschied und Ankunft, draußen und drinnen erzählt die Autorin vom Unterwegssein - eine Geschichte voller Erinnerungen und Geheimnisse, die die Figuren erst nach und nach, aber doch nie ganz preisgeben.

Werk auf Homepage des Verlags

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs-GmbH
Schweinfurthstr. 60
14195 Berlin
Telefon: 030 - 897 18 40
Telefax: 030 - 823 39 11
info@kiepenheuer-medien.de
www.kiepenheuer-medien.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Mitarbeiter:innen professioneller Bühnen können über den Downloadbereich unserer Internetseite viele unserer Theatertexte als PDF-Dokumente herunterladen.