<
Vinaver, Michel

Fragen der Einstellung
(La demande d'emploi)

Sprechtheater

Übersetzer: Dirks, Anja / Gieselmann, David

Originalsprache: Französisch
Besetzung: 2D, 2H

Bstnr/Signatur: 1632

In TTX seit: 29.09.2017

Monsieur Fage, 43, soeben noch erfolgsverwöhnter Vertriebsleiter, erwischt es auf dem Zenit seiner Karriere. Ein jüngerer Kollege setzt sich ihm vor die Nase und zerstört sein Lebenswerk, das scheinbar allseits abgestimmte, neue Marketingkonzept. Zu Hause stellt Nathalie, die 16jährige Tochter, die familiäre Welt derart entschlossen auf den Kopf, daß auch die pragmatische Ehefrau von Fage kapituliert. Überdies ist Nathalie schwanger und will das Kind bekommen. Der Wochenendausflug zwecks Abtreibung nach London wird ein Fehlschlag. Fage, vom anarchistischen Furor seiner Tochter irritiert, beginnt von einem radikalen Neubeginn zu träumen, während es ihm in langwierigen neuen Einstellungsgesprächen immer weniger glückt, sich gegenüber einem aggressiv vorgehenden Personalreferenten zu behaupten. Vinavers 1972 in Paris uraufgeführtes, aber erst 1999 für deutsche Bühnen entdecktes Stück, hat angesichts heutiger wirtschaftlicher Entwicklungen an Brisanz noch gewonnen. Der Autor arrangiert die verschiedenen Dialog-Ebenen des Stückes zu einem Stakkato dissonanter Stimmen, das einen Menschen, der sich noch auf der Siegerstrecke wähnt, unvermittelt ins Taumeln geraten läßt.

Werk auf Homepage des Verlags

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH
Lausitzer Platz 15
10997 Berlin
Telefon: 030 - 4431 8888
Telefax: 030 - 4431 8877
verlag@henschel-schauspiel.de
www.henschel-schauspiel.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags