<
Maxeiner, Alexandra

Mehr high als frei
von Alexandra Maxeiner

Sprechtheater
Farce, mit Musik, Komödie

Besetzung: 2D, 2H
Besetzungshinweis: + 1 kleine Nebenrolle

Bstnr/Signatur: 9139

Aufführungsgeschichte:
UA: Landestheater Detmold, 13.5.2017. R: Alexander Flache

In TTX seit: 17.05.2017

Endlich die lang ersehnte Führungsposition! Davon träumt Mark schon lange. Freie Entfaltung der Talente und der privaten Wünsche dank Traumjob und fettem Gehalt. Eine Hürde ist aber noch zu nehmen: das Vorstellungsgespräch bei Firmenchef Stefan Schmitz. Der hat Mark samt Ehefrau Lena in sein Landhaus eingeladen. Und Mark ist sich sicher: Das wird ein entspannter Ausflug, von dem er als Marketingleiter zurückkehren wird.
Doch dann kommt alles ganz anders: Schmitz steckt am Flughafen fest und unter der Fußmatte an seinem Hauseingang liegt gar kein Schlüssel, obwohl er das behauptet. Wie hineingelangen in das Domizil? Durchs Fenster, ich bin so frei - das ist für Mark keine Frage, für die regelkonforme Lena aber eine heikle Sache. Und dann klettern plötzlich durch dasselbe Fenster auch noch Bille und deren Ehemann Tom. Rasch wird klar: Auch Bille wurde von Schmitz zum Vorstellungsgespräch geladen, der Konkurrenzkampf um die begehrte Stelle ist eröffnet. Und man schenkt sich nichts. Die souveräne Bille weiß um Schmitz' freizügige 68er-Vergangenheit und hat sich entsprechend vorbereitet. Da muss sich Mark jetzt unerwartet ins Zeug legen und vor allem alternativer geben, als er eigentlich ist.

Eine Komödie über die Ideale und wilden Zeiten von einst, den Besitzstand von heute und die Karriere von morgen. Entstanden im Auftrag des Landestheaters Detmold.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Verlag der Autoren GmbH & Co. KG
Taunusstraße 19
60329 Frankfurt am Main
Telefon: 069-23 85 74 - 20 (Theater), -30 (Medien)
Telefax: 069- 24 27 76 44
theater@verlagderautoren.de
www.verlagderautoren.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Dramaturgie/Lektorat: Thomas Maagh, Annette Reschke, Christoph Zabel

Aufführungsrechte: Charlotte Brombach, Rolf Eichacker

Abweichender (Sub-)Vertrieb:

Für Amateurtheater in Österreich:

Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH
Am Gestade 5 / 2
AT 1010 Wien
Telefon: 0043-1-535 52 22
Telefax: 0043-1-535 39 15
office@kaiserverlag.at
www.kaiserverlag.at