<
Rainer, Cornelia / Lack, Stephan C.

Hamlet, Ophelia und die anderen

Sprechtheater
Schauspiel

Besetzungshinweis: 8 Personen - variabel

In TTX seit: 03.11.2017

Hamlet und Ophelia. Zwei junge Menschen, ein Liebespaar. Der Tod des königlichen Vaters und die Heirat der Mutter mit seinem kriminellen Onkel stürzen Hamlet in eine Krise. Er zieht sich zurück, gilt als verrückt. Soll er die Tat rächen? Oder soll er sich dem ewigen Kreislauf der Gewalt entziehen? Das Autorenduo Rainer & Lack orientierte sich bei seinem Gemeinschaftsprojekt für das Wiener Burgtheater an der bekannten Shakespearschen Vorlage, schlägt aber doch einen anderen Weg ein und stellt im Sinne heutiger Jugendlicher entscheidende Fragen. Was passiert, wenn man mit der Vergangenheit bricht? Zeugt es nicht von Stärke, sich dem überlieferten Gesetz von Gewalt und Rache zu entziehen?

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Thomas Sessler Verlag Wien
Johannesgasse 12
AT 1010 Wien
Telefon: 0043-1-5123284
Telefax: 0043-1-5133907
office@sesslerverlag.at
www.sesslerverlag.at

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags