<
Danne, William

Käthe holt die Kuh vom Eis!

Sprechtheater
Komödie

Werkangaben: Eine Bauernhof-Komödie in 2 Akten
Dekorationshinweis: 1 Dekoration
Besetzung: 3D, 2H

Zusatzinformation: Der sauerländische Dialekt von Käthe ist für die Umsetzung nicht zwingend erforderlich. Ein Dialekt für diese Figur ist allerdings sinnvoll.
Bstnr/Signatur: MA 432
Dauer: 120 min, abendfüllend

Aufführungsgeschichte:
17.3.2017, Sauerland-Theater, Arnsberg

In TTX seit: 11.08.2017

"Auf einem Bauernhof in Westfalen wohnt die resolute Käthe. Aus Geldnot bietet sie ihren Hof als Erholungsort für gestresste Großstädter an. Und so prallen die Welten vom verlorenen Mittzwanziger Rascal, der überdrehten Erzieherin Leonie und dem Möchtegern-Casanova Jürgen auf das einfache Landleben. Als sie von der Insolvenz des Hofes erfahren, raufen sich die drei zusammen und beschließen, der mittellosen Bäuerin zu helfen. Sie wollen gemeinsam mit Käthe vegane Märchen für Öko-Mütter drehen und diese auf YouTube hochladen. Mit genügend Klicks könnte man so an Geld von Werbefirmen kommen. Doch mitten in die Dreharbeiten platzt die Insolvenz-Verwalterin Dr. Rechtsprecher und droht, den ohnehin fragwürdigen Schlachtplan zu gefährden."

Eine Knaller-Bauernhof-Komödie!

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Karl Mahnke Theaterverlag
Große Str. 108
27283 Verden/Aller
Telefon: 04231-3011-0
Telefax: 04231-3011-11
info@mahnke-verlag.de
www.mahnke-verlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags