<
Nußbaumeder, Christoph

Munks Traum vom Leben
Frei nach Wilhelm Hauffs »Das kalte Herz«

Sprechtheater
Schauspiel

Besetzung: 3D, 5H
Besetzungshinweis: Doppel- und Mehrfachbesetzungen möglich

Frei zur UA

In TTX seit: 08.02.2019

Munk ist ein Träumer, als Kind schon, der seiner Mutter früh zu Hand gehen muss als Köhler. Der Vater lebt nicht mehr oder hat sich aus dem Staub gemacht, wer weiß das schon. Dass die hübsche Lisa sich mit ihm, einem armen Köhler, abgibt, erscheint Munk fast als ein Wunder. Doch in der Schwarzwaldschenke tanzt Munk nicht mit ihr, das Glücksspiel ist ihm wichtiger. Bald darauf sucht er im Wald den Holländer Michel auf, von dem es heißt, er habe vielen zu Reichtum verholfen, allerdings auf Kosten ihrer Seelen. Aber was ist schon eine Seele, Munk träumt vom großen Geld. Und in Christoph Nußbaumeders Theaterfassung von »Das kalte Herz« wird Munk nicht nur reich, er wird der reichste Mann im Schwarzwald, und »der kaputteste dazu«. Sein Weg dorthin wird in surrealen Bildern beschrieben, und in lose verknüpften Szenen beschritten. Bis Munk mit einer schweren Depression auf dem Sofa kauert. Dabei war der Trip nur ein Traum, und alles fügt sich zum Guten, dennoch ist dem Happyend nicht zu trauen, der Abgrund liegt noch offen.

Christoph Nußbaumeder hat mit rotzigem Humor eine schnelle, packende Bearbeitung von Wilhelm Hauffs Novelle geschrieben, in der auch Hauff als Romantiker und Künstler wider eine Welt der »Sachbearbeiter« und geistlosen Verwalter seine Stimme erheben darf.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Suhrkamp Verlag AG / Suhrkamp Theater Verlag
Pappellallee 78-79
10437 Berlin
Telefon: 030 -740 744-395
Telefax: 030 - 740 744-399
theater@suhrkamp.de
www.suhrkamptheater.de
Mitglied im VDB


Bezugsbedingungen des Verlags