<
Dammark, Lars / Dam, Anders V.

Was wäre wenn
(Hvis det var her!)

Sprechtheater
Jugend
ab 13 Jahren

Übersetzer: Kirpal, Kerstin

Originalsprache: Dänisch
Besetzung: 1D, 2H

Dauer: 70 min

Aufführungsgeschichte:
UA: 03/2018 Aarhus/DK
Frei zur DSE

In TTX seit: 18.10.2019

So viele Kriege überall auf der Welt. So viele Orte auf der Welt, wo man ums tägliche Überleben kämpft. Was wäre, wenn er hier wäre, der Krieg?
Das Stück zeigt das Leben dreier Freunde – von der Normalität über die Anpassungsschwierigkeiten im Überwachungsstaat bis hin zum Kriegsgeschehen.
Was geschieht mit Mitmenschlichkeit, Angst, Mut und Liebe in einer Gesellschaft, die sich im Krieg befindet? Was geschieht, wenn nichts so bleibt, wie es war?

WAS WÄRE WENN regt zum Nachdenken an, welche Verantwortung wir gegenüber Menschen in Not haben, und wie wichtig es ist, unsere Demokratie zu verteidigen.

„Diese Stück gehört zu den 10 unvergesslichen Theatererlebnissen 2018. Es bringt uns Nichtflüchtlinge dazu, die Erde unter uns brennen zu fühlen.“ (Information)
„Der Text ist einfach nur spannend und voller Dramatik. Auch deshalb, weil man im Verlauf des Stückes nicht immer weiß, wer zu wem hält. Er fesselt aber auch deswegen, weil eine Liebesgeschichte mit dem gemeinsamen Freiheitskampf verwoben ist... 70 Minuten dramatischer Tiefgang, frohes Lächeln, erschreckte Minen und vielen orangenen Luftballons – die man unbedingt live erleben muss!“ (Aarhus Stiftstidende)
„Man durchlebt das gesamte grausame Register der Diktatur – von Spionage, über Verhaftungen und Tortur bis hin zum 'Verschwinden' ... Das Stück macht zivilen Ungehorsam und Widerstandskampf unheimlich gegenwärtig und fordert die Zuschauer zur Wahl zwischen Konfrontation und Versöhnung auf. Leidenschaftliches Theater mit Bedeutung!“ (Odense Stiftstidende)

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Harlekin Theaterverlag
Wilhelmstr. 103
72074 Tübingen
Telefon: 07071/23858
Telefax: 07071/23858
volker.quandt@t-online.de
www.harlekintheater.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags