<
Daser, Josef

Der Kutscher und sei Kini

Sprechtheater
Komödie

Mundart: Bayerisch
Dekorationshinweis: Inneres einer Fischerhütte, 1 Dekoration
Besetzung: 3D, 4H
Besetzungshinweis: Alternativbesetzung: 2 Damen, 5 Herren

Bstnr/Signatur: 1531
Dauer: 120 min, abendfüllend

Aufführungsgeschichte:
UA: 18.10.2014, Neuwirtbühne, Großweil

In TTX seit: 25.11.2019

Der alte Fischer Quirin und seine hübsche Tochter Cilli wissen vor lauter Unterwürfigkeit schon gar nicht mehr, was sie zuerst tun sollen. König Ludwig und sein Kutscher Osterholzer haben sich in deren einfache Fischerhütte am Walchensee kurzerhand einquartiert, um angeblich einem geplanten Attentat zu entgehen. Es ist schon einiges an Erfinderreichtum gefragt, um deren skurrile Wünsche zu befriedigen. Aber auch der umtriebige Posthalter hält die beiden in Atem. Als dann auch noch eine durchreisende Gräfin in der Fischerhütte Quartier beziehen will, droht alles aus dem Ruder zu laufen. Wer sind nun „Der Kutscher und sein Kini“ wirklich und welche Rolle spielt die „Gräfin“?

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Wilhelm Köhler Verlag
Rauschbergstraße 3a
81825 München
Telefon: 089-361 50 26
Telefax: 089-361 51 96
office@wilhelm-koehler-verlag.de
www.wilhelm-koehler-verlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags