<
Agthe, Arend / Kupfer, Bettina

Dornröschen

Sprechtheater
Kinder, Märchen, Weihnachtsspiel
ab 6 Jahren

Besetzung: 3D, 3H
Besetzungshinweis: auch größer besetzbar

Bstnr/Signatur: 10619

Frei zur UA

In TTX seit: 11.11.2020

100 Jahre sind es bekanntlich, die Dornröschen schlafen muss, nachdem sie sich an einer Spindel gestochen hat. In ihrer Adaption des Grimm-Märchens machen Arend Agthe und Bettina Kupfer diese Zeitspanne dramaturgisch fruchtbar: Sie markiert bei ihnen zugleich eine Zeitenwende vor bzw. nach großen technologischen Neuerungen. So ist der Prinz, der Dornröschen schließlich "rettet", hier ein leidenschaftlicher Erfinder, der vom Fliegen träumt. Er hat einen kleinen Fotoapparat entwickelt, mit dessen Hilfe Tauben Luftaufnahmen für ihn anfertigen. Eines der so entstandenen Bilder zeigt ein wunderschönes, schlafendes Mädchen. Mit einem selbstgebauten Ballon, und mit der Unterstüzung seines Lehrers, will der Prinz die Dornenhecke überwinden, um das Mädchen zu finden. Doch der Ballon bleibt an den Dornen hängen, und so muss - allem wissenschaftlichen Fortschritt zum Trotz - ein Zufallen herhalten, dass alles gewohnt glücklich endet.
Die Bühnenfassung beruht auf dem Drehbuch zu einem Märchenfilm, das Arend Agthe und Bettina Kupfer für das ZDF geschrieben haben.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Verlag der Autoren GmbH & Co. KG
Taunusstraße 19
60329 Frankfurt am Main
Telefon: 069-23 85 74 - 20 (Theater), -30 (Medien)
Telefax: 069- 24 27 76 44
theater@verlagderautoren.de
www.verlagderautoren.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Dramaturgie/Lektorat: Thomas Maagh, Annette Reschke, Christoph Zabel

Aufführungsrechte: Charlotte Brombach

Abweichender (Sub-)Vertrieb:

Für Amateurtheater in Österreich:

Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH
Am Gestade 5 / 2
AT 1010 Wien
Telefon: 0043-1-535 52 22
Telefax: 0043-1-535 39 15
office@kaiserverlag.at
www.kaiserverlag.at