<
Čechov (Tschechow), Anton

Der Waldschrat
(Lerij)
von Anton Čechov / Aus dem Russischen von Peter Urban

Sprechtheater
Schauspiel, Komödie

Übersetzer: Urban, Peter

Werkangaben: Komödie in vier Akten.
Originalsprache: Russisch
Besetzung: 4D, 9H

Bstnr/Signatur: 58

Aufführungsgeschichte:
UA der Übersetzung: Städtische Bühnen Heidelberg, 29.4.1972. R: Hermann Kleinselbeck

In TTX seit: 20.02.2011

Der junge Sheltuchin hat Geburtstag und gibt eine Party im Garten seines Gutshauses auf dem Lande. Allmählich trudeln die Gäste ein - der alte Orlovskij, ein hoffnungslos romantischer Trottel, und sein Sohn Fedor, der größte Rumtreiber und Sprücheklopfer der ganzen Gegend, der waffelgesichtige Djadin, ein wandelndes Poesiealbum, die alte Wojnickaja, betagte Witwe eines Geheimen Rates und intime Kennerin der neuesten feministischen Strömungen, sowie ihr Sohn Egor - Gutsverwalter aus der Nachbarschaft -, und Chruschtschov, der Arzt ist, aber eigentlich eher als leidenschaftlicher Torfstecher und Waldschützer von sich reden macht, und schließlich die Serebrjakovs, der alte hypochondrierende Professor im Ruhestand mit seiner betörend schönen, jungen Frau Elena, die alle jungen Männer um den Verstand bringt und seine Tochter aus erster Ehe Sonja, das jugendliche Energiebündel vom Lande. Die Party kann beginnen, und Cechovs frühe Komödie nimmt ihren Lauf.
DER WALDSCHRAT, entstanden 1889, gilt als Vorläufer von ONKEL VANJA und enthält bereits die wichtigsten Handlungselemente und Motive des Stücks, das Cechov erst 10 Jahre später vollendete. Anders als in diesem Drama ist der Schluss der 'Urfassung' unerwartet ausgelassen, ein richtiges Happy-End.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Verlag der Autoren GmbH & Co. KG
Taunusstraße 19
60329 Frankfurt am Main
Telefon: 069-23 85 74 - 20 (Theater), -30 (Medien)
Telefax: 069- 24 27 76 44
theater@verlagderautoren.de
www.verlagderautoren.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Dramaturgie/Lektorat: Thomas Maagh, Annette Reschke, Christoph Zabel

Aufführungsrechte: Charlotte Brombach, Rolf Eichacker

Abweichender (Sub-)Vertrieb:

Für Amateurtheater in Österreich:

Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH
Am Gestade 5 / 2
AT 1010 Wien
Telefon: 0043-1-535 52 22
Telefax: 0043-1-535 39 15
office@kaiserverlag.at
www.kaiserverlag.at