<
Shakespeare, William

Die Tragödie von König Lear
(The True Chronicle Historie of the Life and Death of King Lear and his Three Daughters)
von William Shakespeare / Aus dem Englischen von Frank-Patrick Steckel

Sprechtheater
Freilicht, Tragödie, Schauspiel

Übersetzer: Steckel, Frank-Patrick

Originalsprache: Englisch
Besetzungshinweis: Besetzung ad libitum

Bstnr/Signatur: 10438

Frei zur UA

In TTX seit: 04.11.2019

Frank-Patrick Steckel setzt sein 'Lebensprojekt' fort und fügt seinem Korpus von bereits 14 Übersetzungen die Übertragung eines der wohl berühmtesten Dramen Shakespeares hinzu: DIE TRAGÖDIE VON KÖNIG LEAR. Wie gewohnt mit philologischer Akkuratesse und einem sensiblen Gespür für die Tonalität des Originals, hat er ausgehend von der verworrenen Textüberlieferung eine eigene Fassung erstellt: Sie basiert auf der Folio-Ausgabe von 1623, jedoch partiell ergänzt durch Textstellen aus der deutlich umfangreicheren Quarto-Ausgabe von 1608.
"Und genau darin liegt die Kunst des Übersetzers Steckel: dass er als Regisseur liest, ordnet und verbindet und zugleich die Zwischenräume erkennt und offen lässt, dass er die Situation genauestens untersucht und mit Akribie den Kontext aufspürt. Steckel sieht und hört die Figuren auf der Bühne, er erlebt sie, wenn er ihnen Worte verleiht." (Aus der Laudatio zum Preis der Autoren 2013)

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Verlag der Autoren GmbH & Co. KG
Taunusstraße 19
60329 Frankfurt am Main
Telefon: 069-23 85 74 - 20 (Theater), -30 (Medien)
Telefax: 069- 24 27 76 44
theater@verlagderautoren.de
www.verlagderautoren.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Dramaturgie/Lektorat: Thomas Maagh, Annette Reschke, Christoph Zabel

Aufführungsrechte: Charlotte Brombach, Rolf Eichacker

Abweichender (Sub-)Vertrieb:

Für Amateurtheater in Österreich:

Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH
Am Gestade 5 / 2
AT 1010 Wien
Telefon: 0043-1-535 52 22
Telefax: 0043-1-535 39 15
office@kaiserverlag.at
www.kaiserverlag.at