<
Vögel, Stefan

Twee - Veer - Pläseer
(Zwei-Vier-Sex)

Sprechtheater
Komödie

Übersetzer: Buerhoop, Heino

Werkangaben: Kammerspiel-Komödie
Mundart: Niederdeutsch
Dekorationshinweis: 1 Dekoration
Besetzung: 2D, 2H

Bstnr/Signatur: SP 1565
Rechtevertretung: Originalrechte beim Thomas Sessler Verlag, A-Wien
Dauer: 90 min, abendfüllend

In TTX seit: 03.07.2019

Bea und Alex – beide verheiratet, wenn auch nicht miteinander – lernen sich auf einer Erotikseite im Internet kennen. Um neuen Schwung ins Liebesleben zu bringen, beschließen sie, ihre jeweiligen Partner zu einem sexuellen Abenteuer zu viert zu überreden. Dank großer Überredungskraft stimmen Chris und Doris dem Wagnis schließlich zu. Doch was als prickelnder One-Nighter beginnt, entwickelt sich schon bald zu einem Verwirrspiel aus Liebe, Sex, Macht und Eifersucht, schonungslosen Wahrheiten und abgründigen Lügen. Denn nicht nur der Zufall spielt den Vieren einen fatalen Streich – keiner in diesem erotischen Kleeblatt ist in Wahrheit der, der er zu sein scheint…

Partnertausch, Affäre

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Karl Mahnke Theaterverlag
Große Str. 108
27283 Verden/Aller
Telefon: 04231-3011-0
Telefax: 04231-3011-11
info@mahnke-verlag.de
www.mahnke-verlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags