<
Gerl, Werner

Mord up Entzug
(Mord auf Entzug)

Sprechtheater
Komödie

Übersetzer: Buerhoop, Heino

Werkangaben: Kriminalkomödie
Mundart: Niederdeutsch
Dekorationshinweis: 1 Dekoration
Besetzung: 4D, 3H

Bstnr/Signatur: Sp 1590
Dauer: 120 min, abendfüllend

Frei zur NDE

In TTX seit: 03.07.2019

Severin Tobler, Besitzer des „Katharsis“, einer Entzugsklinik für Reiche und Prominente am Zwischenahner Meer, wird mit einem Stich ins Herz ermordet. Auf seinem Körper befinden sich merkwürdige Zeichen. Die impulsive Kommissarin Irene Rosen wird auf den Fall angesetzt, obwohl sie aus privaten Gründen eine tiefe Abneigung gegen die Leute aus dem Showbusiness hat. Dort trifft sie auf einen suspekten Autor mystischer Thriller, eine gealterte wie versoffene Diva, ein drogensüchtiges Model, mit dem sie noch eine Rechnung offen hat, und einen von Frauen vergötterten Pop-Sänger.
Wenngleich sich die Promis spinnefeind sind, halten sie gegen die Polizistin zusammen. Deshalb schleust die Kommissarin ihren etwas schusseligen aber leutseligen Kommissar Popolo ein. Gemeinsam findet das ungleiche Polizisten-Duo heraus, dass jeder der Patienten ein Motiv hatte,Tobler zu töten …

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Karl Mahnke Theaterverlag
Große Str. 108
27283 Verden/Aller
Telefon: 04231-3011-0
Telefax: 04231-3011-11
info@mahnke-verlag.de
www.mahnke-verlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags