<
Abedi, Isabel / Berger, Tristan

Hier kommt Lola!

Sprechtheater
Kinder
ab 6 Jahren

Bearbeiter:in(nen): Berger, Tristan

Besetzung: 5D, 1H
Besetzungshinweis: 5 D, 1 H bei Doppelbesetzung, 1 Kind oder eine Puppe

Publikation: publiziert bei: Loewe Verlag, Bindlach, 2004 (2012: 12. Auflage) > Hörbuch: Jumbo Neue Medien & Verlag, Hamburg 2005 > Verfilmung: Franziska Buch (Regie), 2010
Zusatzinformation: Sollte Interesse bestehen, eines der anderen Lola-Bücher (Lola macht Schlagzeilen, Lola in geheimer Mission, Applaus für Lola!, Lola Löwenherz, Lola auf Hochzeitsreise, Schwesterherz, Fünf Sterne für Lola, Lola und die einzige Zeugin) auf die Bühne zu bringen, so können die Bearbeitungsrechte über den Theaterstückverlag eingeholt werden.
Bstnr/Signatur: 1428

Frei zur UA

In TTX seit: 02.06.2014

"Wenn ich doch nur zaubern könnte, wär die Welt um mich nicht leer", singt Lola, ein neunjähriges Mädchen, mit brasilianischem Temperament und einer ernsthaften Frosch-Phobie. Sie wünscht sich nach ihrem Umzug in die neue Stadt nichts sehnlicher, als so schnell wie möglich eine beste Freundin zu finden. Doch gleich an ihrem ersten Schultag wird sie herb enttäuscht, weil neben den beliebten Mädchen der Klasse kein Platz mehr frei ist, und sie sich gezwungenermaßen zu Flora, genannt Flo, setzen muss, die nach Fisch riecht und von niemandem gemocht wird. In ihrer Verzweiflung lässt Lola bei einem Schulfest einen roten Luftballon mit ihrem Wunschzettel in den Himmel steigen. Und tatsächlich: Stella schreibt ihr kurze Zeit später einen Brief und will ihre Freundin sein. Auch mit Flo freundet sich Lola langsam an. Als sich herausstellt, dass Flo Lola die Briefe unter falschem Namen geschickt hat, zerstreiten sich die beiden Mädchen. Lola muss über ihren Schatten springen, um Flo zurückzugewinnen. Sie lernt, dass manches einfach geschieht, wenn man es nur zulässt und man mitunter auch den naheliegendsten und einfachsten Dingen etwas Magisches abgewinnen kann, wenn man auf sein Herz hört.
"Hier kommt Lola!" ist ein kurzweiliges Stück über Freundschaft und Ehrlichkeit, das die (jungen) Zuschauer dazu ermutigt, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen.

"Die 192 Seiten sind so spannend und unterhaltsam, dass ihr es sicher nicht bereuen werdet. Da wartet man schon gespannt auf die nächste Lola-Geschichte." (Badisches Tagblatt)

"Lola hat das Zeug zum Star!" (Rheinische Post)

"In Ihren Büchern greift Isabel Abedi die Integrationsprobleme auf, gibt Einblicke in fremde Kulturen, erntet über die Romanfiguren Lola und deren brasilianischen Vater Verständnis für andersartige Mentalitäten. [...] Isabel Abedi vermittelte jedem Kind das Gefühl, dass das, was es mitteilen möchte, interessant ist." (Südwestpresse, 20.06.12)

"Eine authentische, ereignisreiche und pfiffige Geschichte." (ekz.bibliotheksservice)

"Die Jury ist insgesamt überzeugt, dass 'Lola' ankommt und viele Kinofans finden wird." (Deutsche Film- und Medienbewertung)

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Theaterstückverlag Brigitte Korn-Wimmer & Franz Wimmer
Mainzer Str. 5
80804 München
Telefon: +49/89/36101947
Telefax: +49/89/36104881
info@theaterstueckverlag.de
www.theaterstueckverlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags