<
Szymkowicz, Adam

Marian oder: Die wahre Geschichte von Robin Hood
(Marian or The True Tale of Robin Hood)

Sprechtheater
Komödie

Übersetzer: Roth, Karin und Brem, Tommi

Originalsprache: Englisch
Dekorationshinweis: Wechseldek.
Besetzung: 5D, 7H (10 Darst.)
Besetzungshinweis: Männer- und Frauen können bei bestimmten Rollen vertauscht werden!

Dauer: abendfüllend

Aufführungsgeschichte:
UA: New York, New Ohio Theatre, Flux Theatre Ensemble, 11.02.2018, Off-Broadway
Belmont, Blackbox Theatre, 07.07.2018, Hollywood, Theatre of Note, 17.08.2018
Frei zur DSE

In TTX seit: 30.11.2018

Marian, oder die wahre Geschichte von Robin Hood dreht die traditionellen Geschlechterrollen um, sägt am Stuhl des Patriarchats und erzählt den Klassiker aus einem völlig neuen Blickwinkel: ROBIN Hood ist (und war schon immer) Lady MARIAN in Männerkleidung. Sie führt als ROBIN Hood die Munteren Mannen an, (von denen die wenigsten tatsächlich Männer sind) im Kampf gegen den gierigen Prinz JOHN, der MARIAN als Frau begehrt, als ROBIN Hood aber vernichten will. Ahnungslos versucht er eifrigst, mit MARIAN ein Verhältnis anzufangen, während sie ihm selbstlos Bettgesellinnen zuführt… Denn MARIAN / ROBIN hat viel vor: Sie plant, mit ihren Munteren Mannen das Gold von JOHN zu stehlen, während die Wachen unaufmerksam sind, um es den Armen zu geben. Tatsächlich gelingt es. Aber JOHN eröffnet jetzt seinerseits die erbarmungslose Hetzjagd auf ROBIN…
In der übermütigen, turbulenten Zeitgeist-Komödie wird durchaus Aktuelles verhandelt: Welchen Preis bezahlt man, wenn man in Zeiten wie diesen versucht, seine Identität und Persönlichkeit zu bewahren? Moderne Themen und romantische Verflechtungen treffen auf dem Schlachtfeld und in den Mauern von Nottingham Castle aufeinander. Ein Stück über Egozentrik und Selbstlosigkeit, verdrängte, nicht gelebte Liebe und Kampf. Denn: es geht immer um den Kampf der Geschlechter!
"Eine köstliche Komödie!" (Timeout New York)

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

stückgut Bühnen- und Musikverlag GmbH
Marienplatz 1
80331 München
Telefon: 089 - 22 80 25 48 / 49
Telefax: 089 - 22 67 57
info@stueckgutverlag.de
www.stueckgutverlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags