<
Riahi, Arman T. / Petrović, Aleksandar / Rahoma, Faris

Die Migrantigen

Sprechtheater
Komödie, Schauspiel

Werkangaben: Nach dem Film "Die Migrantigen" (2017) von Arman T. Riahi
Dekorationshinweis: 5 Dekorationen
Besetzung: 4D, 6H (10 Darst.)

Dauer: 90 min, abendfüllend

Aufführungsgeschichte:
UA 2019 Kammerspiele, Theater in der Josefstadt, Wien

In TTX seit: 17.10.2019

Marko und Benny, zwei Wiener mit sogenanntem „Migrationshintergrund“, sind vollständig integriert. Die beiden werden in einem ethnisch durchmischten Vorstadtviertel von der ambitionierten TV-Redakteurin Marlene Weizenhuber angesprochen, die für ihre vermeintlich gut bezahlte Doku-Serie waschechte Ausländer sucht. Benny und Marko – in Geldnöten – geben sich als kleinkriminelle und abgebrühte Migranten aus, die es faustdick hinter den Ohren haben. Damit ihre Lüge nicht auffliegt, bauen sie sich eine zweite Identität, die aus Klischees und Vorurteilen besteht. Und während die beiden die Serie zum Erfolg machen, setzen sie sich zum ersten Mal mit echten Migrationsschicksalen auseinander – auch mit ihren eigenen.

Eine politisch unkorrekte Komödie über moderne Klischees, falsche Identitäten und „echte“ Ausländer – falls es die überhaupt gibt.

Den Autoren des erfolgreichen Film-Drehbuchs (Romy 2018 in der Kategorie Bestes Buch Kinofilm) ist es nun gelungen, eine völlig eigenständige Bühnenfassung in 5 Bildern zu verfassen. Mit deutlich reduzierter Besetzung und gleichem Charme.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Schultz & Schirm Bühnenverlag GmbH
Spengergasse 37
AT 1050 Wien
Telefon: +43 1 310 99 42
Telefax: +43 1 310 99 42
office@schultzundschirm.com
www.schultzundschirm.com
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags