<
Mihelič, Ursula

Zaun

Sprechtheater
Einakter, Schauspiel

Originalsprache: Deutsch
Dekorationshinweis: eine Thujenhecke, 1 Dekoration
Besetzung: 2D, 1H (3 Darst.)
Besetzungshinweis: 1H Mitte 30, 1D 25-40, 1D 60+

Dauer: 70 min

Frei zur UA

In TTX seit: 30.05.2018

Ein Thujenzaun ist die Hauptfigur des Stücks. Er schafft Platz für Träume und die Hoffnung auf Glück: an einem gemeinsamen Ort zu leben. Ausgehend von einer absurden Prämisse erzählt dieser Text von einem Mann, Adi, der mit Mitte 30 noch in Abhängigkeit von seiner Mutter lebt. Die beiden verbindet das Schreiben der Einkaufsliste für den gemeinsamen Haushalt, in dem er zu viel Klopapier verbraucht und sie darauf besteht, das hartgewordene Brot bis zum letzten Krümel aufzuessen. Eine familiäre Idylle, weit weg von persönlichem Glück, bis Adi eines Tages durch den Thujenzaun im Garten die Stimme einer Frau hört: Anastasia hält sich hinter der grünen Hecke versteckt. Ihre körperliche Abwesenheit zieht ihn an. In den Gesprächen zwischen Adi und Anastasia geht es bald um existenzielle Themen. Und immer steht das dichte Grün zwischen ihnen.

Ein Stück über die latenten Ängste unserer Gesellschaft: zeitkritisch, grotesk und mit einer großen Portion abgründigem Humor.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Schultz & Schirm Bühnenverlag GmbH
Spengergasse 37
AT 1050 Wien
Telefon: +43 1 310 99 42
Telefax: +43 1 310 99 42
office@schultzundschirm.com
www.schultzundschirm.com
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags