<
Shakespeare, William / Niavarani, Michael / Boswell, Laurence

Sommernachtstraum
(A Midsummer Night's Dream)
Ein Polterabend mit Poltergeist, Elfen und Kobolden

Sprechtheater
Freilicht, Komödie

Bearbeiter:in(nen): Niavarani, Michael / Boswell, Laurence

Originalsprache: Englisch
Dekorationshinweis: 2 Dekorationen
Besetzung: 8D, 8H (16 Darst.)
Besetzungshinweis: 8D, 8H, Elfen variabel

Publikation: Sommernachtstraum. Ein Polterabend mit Poltergeist, Elfen und Kobolden. Eine Komödie von Michael Niavarani und Laurence Boswell nach William Shakespeare. Schultz & Schirm Theater-Edition No. 8. Wien: 2022.
Dauer: abendfüllend

Aufführungsgeschichte:
UA: 2022 Theater im Park am Belvedere, Wien
Frei zur DE

In TTX seit: 14.11.2022

Puck, der Poltergeist, ist am Werk, wenn sich Liebende ewiges Begehren versprechen und sich dann andauernd in jemand anderen verschauen. Und wenn er Schabernack treibt und Liebeshormone verteilt, kann es schon sein, dass sich eine Frau die Augen reibt und fragt: „Hab ich gerade mit einem Esel geschlafen?“ Da streiten die Elfenkönigin und der Elfenkönig um ihr adoptiertes Kind und siehe da, die Elemente spielen verrückt. Alles wie im echten Leben. Und wenn eine unbegabte Schauspieltruppe im Wald die Tragödie von „Pyramus und Thisbe“ probt, wird es unfreiwillig komisch. Doch keine Sorge, ein zauberhaftes Ende für alle ist garantiert.

In Michael Niavaranis "Sommernachtstraum", gemeinsam mit dem profilierten englischen Theaterregisseur und Autor Laurence Boswell erarbeitet, erscheint Shakespeares Klassiker in einem neuen Licht. Humor und Magie bilden das Herz dieser wundersamen Geschichte von Elfen, Eseln und anderen Verliebten. Es wird also ganz schön unheimlich – und vor allem unheimlich komisch.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Schultz & Schirm Bühnenverlag GmbH
Spengergasse 37
AT 1050 Wien
Telefon: +43 1 310 99 42
Telefax: +43 1 310 99 42
office@schultzundschirm.com
www.schultzundschirm.com
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags