<
Lloyd Webber, Andrew (Komponist)
Zippel, David / Jones, Charlotte (Autoren)

Die Frau in Weiß
(The Woman in White)

Musiktheater
Musical

Übersetzer: Adenberg, Wolfgang

Werkangaben: Frei nach dem Roman von Wilkie Collins / Musik von Andrew Lloyd Webber / Gesangstexte von David Zippel / Buch von Charlotte Jones /Deutsch von Wolfgang Adenberg (verfügbar Herbst 2019)
Originalsprache: englisch
Besetzung: 3D, 5H
Besetzungshinweis: 5 Herren, 3 Damen, 1 Mädchen, Ensemble (mit Nebenrollen)
Instrumentierung: Piccolo/Flöte/Altflöte
Oboe/Englischhorn
Klarinette/Bassklarinette
Keyboard 1-3
Viola
Violoncello
Kontrabass/Bassgitarre

Dauer: abendfüllend

Frei zur DSE

In TTX seit: 07.05.2019

Der Stoff dieses in neuer Fassung vorliegenden Lloyd-Webber-Musicals wurde in den deutschsprachigen Ländern durch die Peter-Schamoni-Verfilmung von Wilkie Collins' Schauerroman DIE FRAU IN WEISS bekannt. Collins war einer der berühmtesten und erfolgreichsten Autoren der viktorianischen Epoche und begründete u.a. mit "The Woman in White" (1860) das Genre des "mystery thriller". Im Mittelpunkt stehen die junge Laura und ihre scheinbare Doppelgängerin Anne (in Wirklichkeit Lauras Halbschwester), genannt "die Frau in Weiß". Obwohl Anne ihr einen warnenden Brief schreibt, heiratet Laura ihren Bräutigam Sir Perceval Glyde, der auf ihr ererbtes Vermögen aus ist und - unterstützt von dem dubiosen Count Fosco - Mordpläne schmiedet. Nach einigen Irrungen und Wirrungen gelingt es Lauras früherem Zeichenlehrer Walter, der in sie verliebt ist, und ihrer sanften Schwester Marian schließlich, die junge Frau zu retten. - Andrew Lloyd Webbers Musical THE WOMAN IN WHITE wurde in einer ersten Fassung 2004 in London und 2005 in New York gezeigt. Rund zehn Jahre später schrieben Lloyd Webber und seine Mitautoren die Show in ein kleineres Format um. Die Aufführung dieser neuen Version 2017 im Londoner Charing Cross Theatre stieß bei Rezensenten und Publikum auf Zustimmung. 

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Musik und Bühne Verlagsgesellschaft mbH
Bahnhofstraße 44-46
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611 36038300
Telefax: 0611 36038311
post@musikundbuehne.de
www.musikundbuehne.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags