<
Hornung, Sören

Es ist noch nicht soweit

Sprechtheater
Tragikomödie, Schauspiel

Werkangaben: nach einer Idee von Janek Liebetruth
Besetzung: 2D, 4H

Bstnr/Signatur: 8720

Aufführungsgeschichte:
UA: 07.08.2020, Kulturrevier Harz e.V. THEATERNATUR Festival der darstellenden Künste, R: Janek Liebetruth

In TTX seit: 09.09.2020

Der Ostsandmann ist der Sieger der Geschichte. Sein Westkollege verlor nach der Wiedervereinigung seinen Job als TV-Sandmann und damit den Glauben an Geschichten. Noch immer suchen krisengetriebene Menschen bei ihm und seiner Tochter Kassandra Hilfe, aber er ist müde all des Treibens. Bis ER in seiner Küche landet. Mit Rakete, Bärtchen, Sandsack, die vier Finger zur Faust geballt und dabei dieses ewige Lächeln im herzigen Knopfaugenface. Alte Wendewunden werden aufgerissen wie dereinst die Westpäckchen. Eine sandige deutsch-deutsche Tragikomödie aus gekippter Perspektive.
Nach "Die Legende von Sorge und Elend" schrieb Sören Hornung das zweite Stück für das Festival der darstellenden Künste "Theaternatur" im Harz, das sich mit den Auswirkungen der deutschen Teilung auseinandersetzt.

Werk auf Homepage des Verlags

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH
Lausitzer Platz 15
10997 Berlin
Telefon: 030 - 4431 8888
Telefax: 030 - 4431 8877
verlag@henschel-schauspiel.de
www.henschel-schauspiel.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags