<
Brešan, Ivo

Die denkwürdige Aufführung des Hamlet in Nieder-Merde
(Predstava Hamleta u selu Mrduša Donja)

Sprechtheater

Übersetzer: Antkowiak, Barbara

Werkangaben: Groteske Tragödie in 5 Bildern
Originalsprache: Serbokroatisch
Besetzung: 2D, 6H
Besetzungshinweis: 5 - 10 Episodenrollen

Bstnr/Signatur: 1304

In TTX seit: 30.01.2019

Um die Kultur- und Bildungsarbeit in einem volksgenossenschaftlichen dalmatinischen Dorf kurz nach der Befreiung vom Faschismus anzukurbeln, wird der HAMLET als Laienspiel einstudiert. Spiel- und Realhandlung jedoch verschränken sich und erlangen Ausmaße einer grotesken Tragödie: Vulgärmaterialismus und Machtmissbrauch auch einer verantwortungslosen Clicque offenbaren sich und sprengen die vermeintliche Harmonie der Dorfgemeinschaft. Aber nur 'Hamlet' kann seinen Widerstand auch artikulieren – als einziger wird er unerschrocken den Fall einer groben Veruntreuung gesellschaftlichen Eigentums vor Gericht bringen und den Mord an seinem Vater.

Werk auf Homepage des Verlags

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH
Lausitzer Platz 15
10997 Berlin
Telefon: 030 - 4431 8888
Telefax: 030 - 4431 8877
verlag@henschel-schauspiel.de
www.henschel-schauspiel.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags