<
Shaffer, Anthony

Revanche
(Sleuth)

Sprechtheater
Krimi

Übersetzer: Parr, Wolf

Dekorationshinweis: 1 Dek.
Besetzung: 2H

In TTX seit: 03.01.2010

"Sie wollen also meine Frau heiraten?" - "Mit Ihrer Erlaubnis, natürlich!"
So höflich und korrekt - very british eben - verläuft zunächst die Konversation, als der erfolgreiche Krimischriftsteller Andrew Wyke den Geliebten seiner Frau Marguerite, Milo Tindle, zur Cocktailstunde in seinem alten Landhaus empfängt. Interessiert befragt Andrew seinen Nachfolger über seinen Lebensstandard - und es stellt sich heraus, dass der Italiener denkbar knapp bei Kasse ist. Ist es Marguerite zuzumuten, von Cartier zu Woolworth zu wechseln und auf den jährlichen Winterurlaub auf Jamaika zu verzichten?
Aber Andrew weiss Rat: Milo soll bei ihm einbrechen und aus dem Safe Juwelen stehlen. Während Andrew die Versicherungssumme kassiert, kann Milo den Schmuck schon an einen bereits organisierten Hehler verkaufen und so mit Marguerite sorgenfrei in Europa leben. Da Milo Marguerites exquisiten Geschmack kennt, geht er auf Andrews Idee ein - und schon mischt Andrew die Karten neu: Plötzlich hat er eine Pistole in der Hand - es geht nicht mehr um Versicherungsbetrug, sondern um Mord.
Kriminalinspektor Doppler mit botanischen Kenntnissen und einer Vorliebe für Wackelpudding versucht, Milo ausfindig zu machen - und nun fängt das teuflische Verwirrspiel erst richtig an...

Anthony Shaffer wurde in Liverpool geboren. Für SLEUTH erhielt Shaffer 1971 den Edgar Award für das beste Theaterstück. 1972 schrieb er das Drehbuch zum gleichnamigen und ebenfalls erfolgreichen Film mit Michael Cane und Laurence Olivier in den Hauptrollen. Ebenso schrieb er für Hitchcock das Drehbuch zu FRENZY und für Agatha Christie die Drehbücher für MORD IM ORIENT-EXPRESS, TOD AUF DEM NIL und DAS BÖSE UNTER DER SONNE.


UA: 1969, London
DEA: 20.10.1970, Komödie am Kurfürstendamm, Berlin

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Hartmann & Stauffacher GmbH Verlag für Theater, Fernsehen, Hörfunk und Film
Bismarckstr. 36
50672 Köln
Telefon: 0221 - 48 53 86
Telefax: 0221 - 51 54 02
versand@hsverlag.com
www.hsverlag.com
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags