<
Höhfeld, Ralf N.

Mein Freund ist ein Roboter sagt er

Sprechtheater
Jugend
ab 14 Jahren

Besetzung: 1D, 1H

Dauer: 60 min

Frei zur UA

In TTX seit: 15.05.2019

Mein Freund ist ein Roboter, sagt er. Aber stimmt das auch? Das Mädchen will es nicht glauben. Ein Roboter? Lächerlich! Sie sind seit vier Monaten zusammen und alles läuft prächtig. Seine Haut ist zart und seine Küsse schmecken überhaupt nicht metallisch. Gut, er kann perfekt singen und rechnen, aber solche Menschen soll es ja geben. Also möchte der Junge, dass das Mädchen ihm den Unterarm aufschneidet, so terminatormäßig, dann sieht man sofort die Drähte und Platinen und die ganze Wahrheit …
Die Liebe an sich ist schon spannend und aufregend und verwirrend – wie wird sie dann erst im Roboterzeitalter sein? Wenn wir uns nicht mehr in einen Menschen, sondern (nichts ahnend) in einen Roboter verlieben …
Was macht das mit uns, mit der Liebe, dem Leben? Und wie geht es dem Roboter dabei?
Liebe in den Zeiten der Roboter. Davon handelt das neue Stück von Ralf N. Höhfeld.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Harlekin Theaterverlag
Wilhelmstr. 103
72074 Tübingen
Telefon: 07071/23858
Telefax: 07071/23858
volker.quandt@t-online.de
www.harlekintheater.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags