<
Zeller, Felicia

Immer einen Hund gehabt/plane crazy (1928)

Sprechtheater
Schauspiel

Besetzung: 1D, 3H
Besetzungshinweis: Statisten, Lautsprecherstimmen

Bstnr/Signatur: 7479
Dauer: abendfüllend

Aufführungsgeschichte:
UA: 14.04.1994, Württembergische Landesbühne Esslingen (Regie: Wolfram Apprich)

In TTX seit: 04.02.2019

Sie sind jung, und sie haben kein Geld: Rosi, Vale, Ben und Alex vertreiben sich ihre Zeit mit Kiffen und Schnorren, mit Ratespielen und lauter Musik - und mit geballter Eloquenz. Sie erzählen sich aus ihrer Kindheit, von den desinteressierten Eltern und dem überfahrenen Hund, von den ewig erfolglosen Vorstellungsgesprächen, von ihrem Talent im Profigurgeln und der Lust auf Erdbeereis. Sie reden aneinander vorbei und umeinander drumrum, sie übertönen die Stille in sich, und sie sind nicht gern allein. Sie brauchen Gras, damit das ganze Leben eine Party bleibt, und manchmal träumen sie sich in ein andres Irgendwo. Des Nachts versucht ein frierender Kühlschrank, mit einem Fisch ins Gespräch zu kommen - ebenso ausdauernd wie erfolglos.

Zeller zeigt Momentaufnahmen einer Jugend mit ihrer zu Rudimenten erstarrten Kommunikation, die keine Verbindung mehr zur Außenwelt zu schaffen vermag.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG
Hardenbergstr. 6
10623 Berlin
Telefon: +49 (0)30 3139028
Telefax: +49 (0)30 3129334
info@felix-bloch-erben.de
www.felix-bloch-erben.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags

Geschäftsführer / Verlagsleitung: Moritz Staemmler

Dramaturgie/Lizenzen: Gesine Pagels (stellv. Verlagsleiterin), Bastian Häfner (Leitung Schauspiel), Boris Priebe (Leitung Musiktheater), Sara Engelmann, Theresa Sondermann, Anna-Sophie Weser

Den Großteil unserer Sprechtheaterwerke können Mitarbeiter professioneller Bühnen über den Downloadbereich unserer Internetseite als PDF-Dokumente herunterladen.