<
Mohr, Joerg Steve

Die Leiden des jungen Werther

Sprechtheater
Jugend
ab 15 Jahren

Besetzung: 1D, 2H (3 Darst.)

Rechtevertretung: Drei Masken Verlag
Dauer: abendfüllend

Aufführungsgeschichte:
UA 01.10.2022, Theater am Puls, Schwetzingen, Regie Joerg Steve Mohr

In TTX seit: 15.05.2023

Und alles nur, weil ich dich liebe: Goethes Briefroman über eine unglückliche Liebe erschien 1774 und avancierte in kürzester Zeit zum Bestseller: Der freiheitsliebende Werther verliebt sich in Lotte, die bereits mit Albert verlobt und so gut wie verheiratet ist. Albert, ein sichtlich liberaler Mensch, hat anfänglich nichts gegen die Freundschaft zwischen Lotte und Werther. Zu dritt verbringen sie eine tolle Zeit; Albert wird zum guten Freund, Lotte immer mehr zu der Frau, für die es zu leben lohnt. Genau das bringt Werther in ein Dilemma – er kann ohne Lotte nicht leben und möchte sie ganz für sich haben »Eins von uns dreien muß hinweg«. Für ihn scheint es nur einen Ausweg zu geben.

Joerg Steve Mohr schafft mit seiner Bühnenfassung der berühmten Dreiecksbeziehung einen bilderreichen Theaterabend, indem er Goethes Text zu spannenden, unterhaltsamen wie schönen Dialogen formt.

Ein intensives Theaterstück nach Goethes Klassiker über die poetische wie zerstörerische Kraft der Liebe.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag anfordern.


Vertrieb:

Drei Masken Verlag GmbH
Herzog-Heinrich-Str. 18
80336 München
Telefon: 0049.89.544 56 909 / 694 / 595
Telefax: 0049.89. 53 81 99 52
bestellen@dreimaskenverlag.de
www.dreimaskenverlag.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags