<
Schüller, Marion

War das jetzt Liebe?
Ein Minidrama in 2 Teilen

Sprechtheater
Einakter
ab 18 Jahren

Originalsprache: deutsch
Besetzung: 1D, 1H (3 Darst.)
Besetzungshinweis: 1 Nebenrolle, weiblich

Bstnr/Signatur: B 499
Dauer: 60 min, abendfüllend

In TTX seit: 15.05.2019

Was bleibt nach einer langen Ehe, wenn die Kinder aus dem Haus sind und die Rente naht? Mini hat es schon lange satt. Jahrzehntelang hat sie erduldet, dass Eberhard sie betrügt und für dumm verkauft. Jetzt glaubt sie, auch mal an der Reihe zu sein und behauptet, es gäbe einen anderen Mann. Eberhard erträgt nicht, dass sie auszieht und lenkt ein. Aber nur so lange, bis Mini wieder zu Hause ist.
Im zweiten Teil ist Eberhard tot, Minni hat ihn im Affekt aus dem Fenster gestoßen. Doch dann steht Eberhard plötzlich als Engel im Zimmer. Das Publikum erfährt nun Aspekte der Ehe aus seiner Sicht. Die große Abrechnung beginnt. Am Ende zeigt sich, dass die Jahre das Paar so fest zusammengeschweißt haben, dass eine Trennung nicht möglich war.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Deutscher Theaterverlag GmbH
Grabengasse 5
69469 Weinheim
Telefon: +49/6201/879070
Telefax: +49/6201/507082
theater@dtver.de
www.dtver.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags