<
Ziegler, Frank

De Klappsmöhl hett Utgang
(Kurzschlüsse)

Sprechtheater
Volksstück
ab 18 Jahren

Übersetzer: Meier, Gerd

Originalsprache: deutsch
Mundart: Niederdeutsch
Besetzung: 4D, 5H

Bstnr/Signatur: B 507
Dauer: 120 min, abendfüllend

In TTX seit: 15.05.2019

Im Hause Nudelbaum geht es drunter und drüber. Rudi Nudelbaum liegt mit der Kosmetikberaterin seiner Frau im Bett, als diese überraschend nach Hause kommt und ihm verkündet, sie habe eine Erbschaft gemacht, an die allerdings eine Bedingung geknüpft sei: sie dürfe nur für wohltätige Zwecke verwandt werden. Schnelles Handeln ist gefragt. Rudi schafft es, in einem unbeobachteten Augenblick die Geliebte zu verstecken, und gemeinsam beschließt das Ehepaar, ihr trautes Heim in eine Irrenanstalt zu verwandeln. Die erste "Patientin" soll die eigene Tochter sein. Der Irrsinn nimmt seinen Lauf, als die Ebtante überraschend anreist, um sich persönlich von der "Wohltätigkeit" zu überzeugen.

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

Deutscher Theaterverlag GmbH
Grabengasse 5
69469 Weinheim
Telefon: +49/6201/879070
Telefax: +49/6201/507082
theater@dtver.de
www.dtver.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags