<
Bungert, Klauspeter

Die Heimkehrer
(Die Heimkehrer)

Sprechtheater
Schauspiel

Dekorationshinweis: Lichtung mit einer Hütte, deren Eingang am rechten Rand zu sehen ist. Vor dem Eingang ein Podest oder Tisch in Gestalt eines großen Baumstumpfs. Über diesen Baumstumpf ragt der stämmige Ast eines zweiten Baumes. Den Hintergrund bildet die obere Begrenzungslinie eines Abhangs.
Besetzung: 2D, 2H
Besetzungshinweis: Jürgen, 30
Marc, 35
Petra, 30
Elke, Mitte 40

Bstnr/Signatur: die-heimkehrer/
Dauer: 100 min, abendfüllend

Frei zur UA

In TTX seit: 07.02.2017

Zwei Aussteiger an einem abgelegenen Flecken Erde: Marc, ein in der Ablehnung der politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse, aber nur darin entschlossener Chaot, und Jürgen, ein ihm ohne Erfüllung ergebener Mitläufer.

Nachdem die Männer länger miteinander gestritten haben, erhalten sie unverhofften Besuch von zwei Frauen mit einem toten Kind: Petra, die von Marc schwanger war und ihn lange suchte, und Elke, eine um ihr Comeback kämpfende lesbische Ministerin. Es kommt zu einem tragischen Zwischenfall und in dessen Folge zu einem weiteren Delikt. Jahre nach ihrer rituellen Hinrichtung erscheinen die Frauen den Männern im Traum.

Werk auf Homepage des Verlags

Wenn Sie sich als Nutzer registrieren, können Sie hier online Ansichtsexemplare beim Verlag bestellen.


Vertrieb:

CANTUS Theaterverlag
Batschenhoferstr. 37
73569 Eschach
Telefon: 0049 (0) 7175 30 92 46
Telefax: 0049 (0) 7175 91 91 17
cantus@cantus-verlag.com
www.theaterverlag-cantus.de
Mitglied im VDB

Verlagsportrait auf theatertexte.de
Bezugsbedingungen des Verlags